Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  

Startseite

Sie befinden sich hier:   Nutzungsbedingungen

24.07.2024 - 08:13 Uhr

 


Nutzungsbedingungen


Folgende Bedingungen gelten für die Nutzung unseres Webkatalogs
und müssen beachtet werden!

Einträge:
(1) Standard-Einträge privater und kommerzieller Seiten sind bei uns kostenlos!
(2) Es werden keine Einträge zu rechtsradikalen, diskriminierenden und rechtlich oder moralisch bedenklichen Seiten aufgenommen, dazu gehören ebenfalls Seiten mit illegalem Inhalt, Software Cracks, Warez usw.
Diese Einschränkung gilt auch für Seiten, die Links oder Werbung zu solchen Seiten beinhalten.
(3) Unfertige Präsenzen (Baustellen), Präsenzen ohne richtigen Inhalt (Bannerfarmen) und Seiten die bei Aufruf einen Dialer oder mehr als ein PopUpo-Fenster öffnen, werden nicht aufgenommen, bzw. nachträglich gelöscht.

Banner Werbung(Buchung:
(1) Preisliste für 1 Monat
Fullsize Banner (Header 468x60 pixel) oder Kleiner 4,00 Euro
Microsize Banner (Links 88 x 31 pixel) 1,50 Euro
Half Bannersize (links 234 x 60 pixel/468x60) oder Kleiner 2,00 Euro
Banner (Mitte 125 x 125 pixel) oder Kleiner 3,00 Euro
Skybannersize (Rechts 120 x 600 pixel) oder kleiner 5,00 Euro


(2) Preisliste für 3 Monate
Fullsize Banner (Header 468x60 pixel) oder Kleiner 8,00 Euro
Microsize Banner (Links 88 x 31 pixel) 2,50 Euro
Half Bannersize (links 234 x 60 pixel/468x60) oder Kleiner 6,50 Euro
Banner (Mitte 125 x 125 pixel) oder Kleiner 6,00 Euro
Skybannersize (Rechts 120 x 600 pixel) oder kleiner 10,00 Euro

Backlink Eintrag unter Menü/Eintrag 3,00 Euro für 1 Jahr

Bestehende Link Einträge nach der Übernahme des Dienstes am 04.11.2022, bleiben bis 01.03.2023 kostenlos. Bei interesse oder Buchung bitte service@deutschland-informiert.de kontaktieren, damit wir die Kontodaten übermitteln können.

Bei Paypal Zahlungen werden 0,35 Euro Gebühren zusätzlich erhoben.
(4) Sollte nach spätestens 7 Werktagen der Betrag nicht eingegangen sein, bzw. werden die Banner nicht nicht in die Webseite eingepflegt. (5) Sollte aus irgendeinem Grund der Banner auf der Seite nach Zahlung nicht eingepflegt werden, dann bitte eine E-Mail an service@deutschland-informiert.de schreiben


Premium-Einträge:
(1) Optisch hervorgehobene Einträge - Premiumeinträge - sind kostenlos, wenn ein Backlink zu unserer Webseite auf der Homepage eingetragen wird.
(2) Premiumeinträge ohne Backlink werden von uns nur gegen einen einmaligen Beitrag von 15,- Euro freigeschaltet.
(3) Sollte nach spätestens 7 Werktagen der Betrag nicht eingegangen sein, bzw. der Backlink nicht in die Webseite eingetragen sein, wird die Eingetragene Seite als Standardeintrag freigeschaltet bzw. aus unserem Index gelöscht.
(4) Sollte aus irgendeinem Grund die eingetragene Seite nach Zahlung des Betrages von 15,- Euro nicht freigeschaltet werden können, wird der gezahlte Betrag innerhalb von 10 Werktagen erstattet.
(5) Premiumeinträge können nur für unseren Webkatalog vorgenommen werden. Eine Freischaltung des Eintrags in Webkatalogen, die dem Linknetzwerk angeschlossen sind, ist nur als Standardeintrag möglich.
(6) Eine Backlinkpflicht bzw. der Betrag von 15,- Euro für Premiumeinträge gilt nur für den Eintrag in unseren Webkatalog. Die Freischaltung eines Eintrages nach Weiterleitung an einen, dem Netzwerk angeschlossenen Webkatalog, ist kostenlos und Backlinkfrei.

Einträge über Dienstleister
(1) Einträge in unseren Webkatalog bzw. in das Linknetzwerk durch Dienstleister ( z.B. Eintragservice ) ist ausschließlich unter folgenden Voraussetzungen gestattet:
- Der Eintrag in unseren Webkatalog muss per Hand über das öffentliche
  Anmeldeformular erfolgen.
- Ein Eintrag durch einen Dienstleister darf nicht automatisch, z.B. über eine speziell
  dafür angefertigten Software durchgeführt werden.
- Der Dienstleister muss über eine eigene Internet-Präsenz verfügen, über die er
  seinen Dienst anbietet.
- Der Dienstleister muss dafür sorgen, dass der Besitzer der eingetragenen Webseite
  die Zugangsdaten zu seinem persönlichen Deutschland-Informiert-Account zugestellt bekommt.
  Das Gleiche gilt für Zugangsdaten von Webkatalogen aus dem Linknetzwerk,
  die den Eintrag ebenfalls freischalten.
- Seiten, die unsere Nutzungsbedingungen verletzen, dürfen nicht eingetragen werden.
(2) Der Betreiber von Deutschland-Informiert behält sich vor, Einträge durch Dienstleister abzulehnen, die sich nicht an die angegebenen Voraussetzungen halten.

Erreichbarkeit:
(1) Für eine durchgehende Erreichbarkeit unserer Webseite oder der darin enthaltenen Einträge kann aus technischen Gründen keine Garantie übernommen werden.

Vorbehalt:
(1) Der Betreiber von Deutschland-Informiert behält sich vor, Einträge ohne Bekanntgabe von Gründen abzulehnen und/oder zu löschen. Es besteht keinerlei Recht auf Freischaltung eines Eintrages.
(2) Der Betreiber behält sich weiterhin vor, Einträge zu ändern, zu kürzen oder in einer anderen, als der gewählten Kategorie zu veröffentlichen.

Haftung:
(1) Der Betreiber von Deutschland-Informiert haftet nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, ansonsten nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.
(2) Für nicht verschuldete Störungen hinsichtlich der Funktion des Netzwerkes sowie des eigenen Angebotes übernimmt der Betreiber von Deutschland-Informiert keine Haftung.
(3) Soweit die Haftung des Betreibers von Deutschland-Informiert ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für seine Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Widerruf
(1) Ein Widerruf ist innerhalb von vier Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, z.B. per Brief oder E-Mail möglich. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der schriftliche Widerruf ist zu richten an:

Rolf Scherf
Schneidemühler Weg 37
48431 Rheine

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben.
(3) Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Betreiber von Deutschland-Informiert mit der Ausführung der Dienstleistung mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder der Nutzer die Ausführung selbst veranlasst hat.

Zuletzt: Ein Angebot wie das Unsere kann nur durch die Mitarbeit der Nutzer funktionieren. Wir bitten Sie daher, uns regelwidrige Einträge und nicht mehr erreichbare Links zu melden.

Webmaster Deutschland-Informiert

Rheine, 06.11.2022




Zurück